Schwarzwaldverein Stockach e. V.
Schrift verkleinern  Schrift vergrößern

Wanderprogramm 2021

Januar 2021

23.01.2021

Schneeschuhwanderung des Bezirks

Schneeschuhwanderung  im Bezirk

je nach Schneelage in D oder CH

 

Februar 2021

18.02.2021

Jahresrückblick

Manfred Kehlert lässt die Jahre 2019/2020 noch einmal Revue passieren. Sie sind herzlich um 19:30 Uhr ins Vereinsheim eingeladen.

Gäste sind wie immer willkommen.

28.02.2021

Tageswanderung „Kohl und Pinkel“

In Fahrgemeinschaften fahren wir nach Bermatingen und wandern dann ca. 4 km, teils durch Weinberge, nach Markdorf. Hier kehren wir im Gasthaus „Öxle‘ s Schwanen Stüble“ ein und lassen uns Grünkohl und Pinkel munden.

Danach wandern wir zurück zum Parkplatz.

Wanderführer:

Siegfried Pauling, Tel: 07771 2256

 

März 2021

09.03.2021

Dienstag: Nachmittagswanderung mit einer kräftigen Suppe von Barbara

Das Ziel und die weiteren Einzelheiten werden im Informationskasten des Vereins in der Hauptstraße beim ehemaligen Blumenhaus Göggel und über die Presse bekannt gegeben.

Wanderführerin:

Juliane Kehlert Telefon: 07771 917596

17.03.2021

Reise entlang der Hurtigrouten

In einem eindrucksvollen Film zeigt Benno Schulte seine Reise entlang der Hurtigroueten zusammen mit Kristina Springborg.

Refernt: Benno SchulteTelefon 07551 67236      

Vereinsheim 19:30 Uhr

23.03.2021

Dienstag: Nachmittagswanderung

Das Ziel und die weiteren Einzelheiten werden im Informationskasten des Vereins in der Hauptstraße beim ehemaligen Blumenhaus Göggel und über die Presse bekannt gegeben.

Wanderführer:

Jörg Pompeuse, Telefon 07771 62446

27.03.2021

Jahreshauptversammlung im Vereinsheim zu den Geschäftsjahren 2020 / 2021

Beginn: 20 Uhr

April 2021

06.04.2021

Dienstag: Nachmittagswanderung

Das Ziel und die weiteren Einzelheiten werden im Informationskasten des Vereins in der Hauptstraße beim ehemaligen Blumenhaus Göggel und über die Presse bekannt gegeben.

Wanderführerin:

Dorothea Stihl, Telefon 07771 873347    

11.04.2021

Bibertour entlang der deutsch-schweizerischen Grenzregion

Treffpunkt am Dillplatz mit Auto und Radträger. Die Tour beginnt
am Parkplatz in Hilzingen. Auf dieser Entdeckungstour folgen
wir dem Flüsschen Biber durch Dörfer und schöne Landschaften im Hegau und am Randen.
Leitung:
Isolde Hauch, Telefon 07771 918910 mit Anmeldung

Leitung:

Isolde Hauch Telefon 07771 918910

18.04.2021

Tageswanderung: Wanderung am Albtrauf

Auf der Schwäbischen Alb wandern wir auf einem der schönen Premiumwanderwege (Traufgänge). Wir fahren mit PKWs nach Albstadt – Lautlingen  ins Brunnental zur Traufganghütte. Von hier aus führt uns die Wanderung über den Gräbelsberg, den Treibfelsen, Kübelhansfelsen und  die Hossinger Leiter zurück zur Traufganghütte. Bei guter Witterung erwarten uns traumhafte Ausblicke ins Eyachtal bis in den Schwarzwald und die Alpen.

 Wanderzeit ca. 3,5 – 4 Stunden, Strecke 9 km,

Höhenmeter: 458 m

Wanderführerin:

Gabi Klein, Telefon 07771 2323

 

20.04.2021

Dienstag: Nachmittagswanderung

Das Ziel und die weiteren Einzelheiten werden im Informationskasten des Vereins in der Hauptstraße beim ehemaligen Blumenhaus Göggel und über die Presse bekannt gegeben.

Wanderführer:

Berthold Gohl, Telefon 07771 4893

Mai 2021

02.05.2021

 

Auf dem Premiumweg: Wildes Wasser

Start ist an der Bergstation der Hündlebahn. Nach Auffahrt mit der Gondel geht es zunächst Richtung Gipfel und weiter in Richtung Süden. Dann  erfolgt der Abstieg dem sogennanten Tarzansteg hinunter zur Weissach. Nachdem die Weissach überquert ist, geht es am Bach entlang zum unteren Buchenegger Wasserfall. Anschließend geht es steil hinauf an den Almen Haspel und Sonnhalde vorbei Richtung Moos-Alpe. Kurz vor der Alpe geht es nochmals steil  hinauf auf ein Plateau, wo man im Frühjahr sehr viele Krokusse bewundern kann. Fast eben geht es weiter zur Bergstation der Hündlebahn. Entweder geht es den Almweg hinunter zur Talstation oder mit der Sommerrodelbahn.

Auf dieser Tour erlebt man die unterschiedlichen Landschaftsarten im Naturpark Nagelfluhkette mit all ihren Gegensätzen. Höhepunkt der Wanderung sind die Buchenegger Wasserfälle mit ihren rauschenden Wassermassen, die über zwei nahe liegende Felsstufen in die Tiefe stürzen. Der untere Wasserfall ist 18 Meter hoch.

Die Buchenegger Wasserfälle liegen in einem der letzten Urwälder Deutschlands, dem Naturwaldreservat Achrain. Naturwaldreservate werden sich selbst überlassen, es findet keine Forstwirtschaft statt.

Wanderführer:

Benno SchulteTelefon 07551 67236

04.05.2021

Dienstag: Nachmittagswanderung

Das Ziel und die weiteren Einzelheiten werden im Informationskasten des Vereins in der Hauptstraße beim ehemaligen Blumenhaus Göggel und über die Presse bekannt gegeben.

Wanderführerin:

Lene Combosch, Telefon 07771 8069857

16.05.2021

Radtour entlang der Aach

Leitung:

Siegfried Pauling Tel.: 07771 2256

18.05.2021

Dienstag: Nachmittagswanderung

Das Ziel und die weiteren Einzelheiten werden im Informationskasten des Vereins in der Hauptstraße beim ehemaligen Blumenhaus Göggel und über die Presse bekannt gegeben.

Wanderführerin:

Isolde Hauch Telefon 07771 918910

29.05.2021 /

30.05.2021

Zweitägige Fahrt an den Kaiserstuhl

Mit dem Bus fahren wir nach Endingen am Kaiserstuhl. Danach starten wir zu einer schönen Wanderung während der Kirsch- und Mandelbaumblüte durch die Rebberge des Kaiserstuhls. Am Abend können wir dann den Kaiserstühler Wein bei einer Weinprobe kennenlernen und verkosten. Der Sonntag steht dann im Zeichen einer genussvollen Tour durch Endingen und der Heimfahrt nach Stockach. Eine Anmeldung ist erforderlich. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Wanderführerin:

Juliane Kehlert, Telefon 07771 917596

Juni 2021

01.06.2021

Dienstag: Nachmittagswanderung

Das Ziel und die weiteren Einzelheiten werden im Informationskasten des Vereins in der Hauptstraße beim ehemaligen Blumenhaus Göggel und über die Presse bekannt gegeben.

Wanderführer:
Hans Dieter Behnisch, Telefon 07771 2859

06.06.2021

Wanderung ins Blaue

Die Wanderungen ins Blaue von Thomas Beyl sind immer für
eine Überraschung gut und sehr empfehlenswert.

Wanderführer:
Thomas Beyl, Telefon 07774 6822

15.06.2021

Dienstag: Nachmittagswanderung

Das Ziel und die weiteren Einzelheiten werden im Informationskasten des Vereins in der Hauptstraße beim ehemaligen Blumenhaus Göggel und über die Presse bekannt gegeben.

Wanderführerin:
Brigitte Jäger, Telefon 07773 5531    

20.06.2021

Delegiertenversammlung in Denzlingen

 

27.06.2021

Tageswanderung: Hinterzarten - Titisee

Wanderführer:
Jörg Pompeuse, Telefon 07771 62446

29.06.2021

Dienstag: Nachmittagswanderung

Das Ziel und die weiteren Einzelheiten werden im Informationskasten
des Vereins in der Hauptstraße beim ehemaligen Blumenhaus
Göggel und über die Presse bekannt gegeben.

Wanderführerin:
Juliane Kehlert Telefon 07771 917596

Juli 2021

04.07.2021

Golmer Höhenweg

Auffahrt mit der Golmerbahn zur Bergstation Grüneck (1.890 m).
Die Wanderung führt über den Golmer Höhenweg auf das Golmer
Joch und weiter zum Kreuzjoch (2.261 m).
Weiter führt der Weg talwärts Richtung Norden vorbei an einigen
netten, kleinen Bergseen und über das Platziser Joch
(2.170 m) hinunter zur Alpe Außergolm.
Über einen Forstweg weiter nach Matschwitz (1502 m), wo sich
die Mittelstation der Golmerbahn befindet (1.520 m).

Wanderführer:
Benno Schulte, Telefon 07551 67236

13.07.2021

Dienstag: Nachmittagswanderung

Das Ziel und die weiteren Einzelheiten werden im Informationskasten
des Vereins in der Hauptstraße beim ehemaligen Blumenhaus
Göggel und über die Presse bekannt gegeben.

Wanderführerin:
Julia Bentele, Telefon 07773 7654

25.07.2021

Tageswanderung: Zwei Touren in Damüls

Mit dem Bus fahren wir nach Damüls. Ausgangspunkt ist die Bahnstation UGA in Damüls. Auf der Bergstation beginnen beide Touren.

Die anspruchsvollere Tour: Über den Berggasthof Uga Alp führt die Tour unterhalb der Mittgasspitze zum Gipfel Hohes Licht. Diese ist leicht zu begehen. Über einen einfachen Grat gelang man mit einem leicht ausgesetzten Weg auf den Gipfel des Hochblanken. Für den Aufstieg ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit Voraussetzung. Traumhafte Sicht über den Bregenzer Wald bis hin zum Bodensee ist die Belohnung. Von hier steigt man hinab und dann wieder leicht hinauf zum Ragazer Blanken. Der Weg ist problemlos, aber wunderschön. Nach herrlicher Aussicht geht es weiter zum Sünser Joch. Über die sieben Hügel geht der Weg weiter hinunter Richtung Damüls. Eine Einkehr in der Hütte Sunegg lohnt sich. Eine Besichtigung der Kirche von Damüls ist ebenso

lohnenswert, eine Bergkirche im Alpenländsichen Stil, die sehr eindrucksvoll ist. Danach ist es nur ein kurzer Weg zurück zum Parkplatz

Dauer: ca. 4,5 Stunden

Die leichtere Tour: Sie beginnt ebenfalls an der Bergstation und führt unterhalb der 3 Gipfel auf gut zu begehenden Wanderwegen zum Sünser Joch. Hier treffen wir auf die andere Gruppe und wandern gemeinsam zurück nach Damüls.

Wanderzeit: ca. 4 Stunden

Wanderstöcke und gute Wanderschuhe sind wichtig, Rucksackverpflegung

weitere Informationen in der Tourenbeschreibung 2021

Wanderführer:

Juliane und Manfred Kehlert Telefon 07771 917596

27.07.2021

Dienstag: Nachmittagswanderung

Das Ziel und die weiteren Einzelheiten werden im Informationskasten
des Vereins in der Hauptstraße beim ehemaligen Blumenhaus
Göggel und über die Presse bekannt gegeben.

Wanderführerin:
Brigitte Herb, Telefon 07771 916857

August 2021

04.08.2021

 

Seniorenausflug: Fahrt nach Bregenz

Höhepunkt des Ausfluges wird ein Blick hinter die Kulissen der Bregenzer Seebühne zu Rigoletto sein.

Wanderführerin:

Juliane Kehlert Telefon 07771 917596

08.08.2021

Tageswanderung: Zweischluchtenweg

Wir starten unsere Tour vom Wanderparkplatz bei Rötenbach
und laufen zum Rötenbacher Steinbruch. Der Weg führt uns zu einem Bach und wir folgen dem Wasserlauf auf schmalen Wegen, überqueren auf Stegen mehrmals
den Rötenbach bis er in die Wutach mündet. Danach wandern wir an der Wutach entlang und biegen zum Feldbergblick ab. Von hier laufen wir zurück zum Wanderparkplatz. Wanderstöcke und gute Schuhe sind wichtig.
Wanderzeit: 4 Std.
Wanderstrecke: 10,5 km.
Höhenunterschied: 265 Hm.

Wanderführerin:
Isolde Hauch, Telefon 07771 918910

29.08.2021

Ganztagesradtour zum Höwenegg

Wir treffen uns um 10 Uhr auf dem Dillplatz und fahren über
Nenzingen, Orsingen, Langenstein, Aach zur größten Quelle
Deutschlands. Danach über Engen, Bargen, Mauenheim bis
zum 6. Hegau Vulkan dem Höwenegg und von da ins Museum
nach Immendingen. Hier wird eine Vesperpause eingelegt.
Zurück geht es über Zimmern, Hintschingen, Mauenheim, Stetten,
Zimmerholz nach Engen. Von dort über Aach, Eigeltingen,
Orsingen, Nenzingen ins Hotel Schönenberger Hof, danach zurück
nach Stockach.
Gesamtstrecke ca. 84 km.
Rucksackvesper empfohlen, Helmpflicht.

Leitung:
Siegfried Pauling, Telefon 07771 2256

September 2021

07.09.2021

Dienstag: Nachmittagswanderung

Das Ziel und die weiteren Einzelheiten werden im Informationskasten des Vereins in der Hauptstraße beim ehemaligen Blumenhaus Göggel und über die Presse bekannt gegeben.

Wanderführer:

Jörg Pompeuse, Telefon 07771 62446

12.09.2021

Rundwanderung Muttjöchle

Ausgangspunkt ist das Silbertal. Von hier aus geht es mit der
Kirstbergbahn hinauf zum Kirstberg. Die Wanderung aufs
Muttjöchle ist eine wunderschöne Gipfelwanderung, die einen
mit einem traumhaften Panoramablick im Verwall belohnt. Dabei
lädt diese gemütliche Wanderung durch den Muttwald bis hin
zum Gipfel zum Genießen und Entspannen ein. Vom Muttjöchle
aus geht es weiter zum Sonnenkopf. Weiter geht es über die
Obere- und Untere Wasserstubenalpe und das Hochmoor Wild
Ried wieder zurück zum Kristberg. Aber nicht nur die Wanderung
zum Gipfel wird dabei zum Genuss, auch bei einer Einkehr
im Panoramagasthof Kristberg kann man sich in gemütlicher
Montafoner Atmosphäre mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnen
lassen.

Wanderführer:
Benno Schulte, Telefon 07551 67236

21.09.2021

Dienstag: Nachmittagswanderung

Das Ziel und die weiteren Einzelheiten werden im Informationskasten
des Vereins in der Hauptstraße beim ehemaligen Blumenhaus
Göggel und über die Presse bekannt gegeben.

Wanderführer:
Berthold Gohl, Telefon 07771 4893

26.09.2021

Tageswanderung: Von St. Peter zum Kandel

Vom Wanderparkplatz an der L 112 (sie verbindet das Glottertal
mit St. Märgen) gelangen wir am Campingplatz vorbei über den
nur wenig befahrenen Haldenweg zum Sägendobel.
Einige Schritte oberhalb des Gasthauses Engel folgen wir dem
Schwarzwaldweg, der uns zunächst durch ein Waldgebiet zum
„Sägweiherdreier“ führt. Von hier ab gehen wir, stets der Kandelhöhenweg-
Markierung folgend, an Viehweiden entlang und
durch kleinere Buchen- und Fichtenwälder hinauf zur Bergspitze.
Der Kandel ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel und bietet uns
fantastische Fernsichten in die Rheinebene, zum Kaiserstuhl
und zu den Vogesen.
Heimwärts nach St. Peter umrunden wir den Kandel und gelangen
über die Gummenhofhütte dann später wieder auf den Weg
nach St. Peter. Rucksackverpflegung, gute Wanderschuhe und
Stöcke sind Voraussetzung. Gäste sind herzlich willkommen.
Wanderstrecke: ca. 13,2 km
Wanderzeit: ca. 5,5 Stunden
Höhendifferenz: bergauf 563 Hm, bergab 563 Hm

Wanderführerin:
Juliane Kehlert, Telefon 07771 917596

Oktober 2021

05.10.2021

Dienstag: Nachmittagswanderung

Das Ziel und die weiteren Einzelheiten werden im Informationskasten
des Vereins in der Hauptstraße beim ehemaligen Blumenhaus
Göggel und über die Presse bekannt gegeben.

Wanderführerin:
Brigitte Jäger, Telefon 07773 5531

10.10.2021

Tageswanderung:  Alter Schäferweg

Wir wandern von der Lippachmühle zum Schäferbrunnen, von dort aus hinauf nach Böttingen und weiter auf den alten Berg zur Josefskapelle. Dort kann man die schöne Aussicht auf das Kloster Zwiefalten-Klippeneck, Lupfen, Witthoh und die Hegauberge genießen. Über die Wacholderheide geht es durch das Schäfertal sowie das Lippachtal zurück zur Lippachmühle.

Wanderstrecke: 14,5, km

Wanderzeit: ca. 5 Stunden

Höhendifferenz: 980 Hm

Wanderführer:

Thomas Beyl, Telefon 07774 6822

17.10.2021

Freundschaftswanderung in Bad Bellingen

Wir fahren mit dem Bus nach Bad Bellingen. Dort werden wir wieder sicherlich freundschaftlich vom Ortsverein Bad Bellingen empfangen und können das Markgräflerland mit seinen Aussichtspunkten und Köstlichkeiten genießen.

Wanderführerin:

Juliane Kehlert Telefon: 07771 917596

19.10.2021

Dienstag: Nachmittagswanderung

Das Ziel und die weiteren Einzelheiten werden im Informationskasten des Vereins in der Hauptstraße beim ehemaligen Blumenhaus Göggel und über die Presse bekannt gegeben.

Wanderführerin:
Julia Bentele, Telefon 07773 7654

24.10.2021

Tageswanderung: Rund um den Gipfel des Hohenstoffeln

mit herrlichen Ausblicken in den Hegau, Teile des Bodensees
und bei guter Sicht auf die Alpenkette.
Vom Hofgut Homboll wandern wir auf Waldwegen um den Gipfel
des Hohenstoffeln, vorbei am Basaltabbruch durch den Stofflerhof
und den Sennhof wieder zurück. Feste Wanderschuhe sind
empfehlenswert.
Wanderstrecke: 10 km,
Dauer: 3 Std.
Höhendifferenz: 200 Hm.

Wanderführer:
Berthold Gohl, Tel. 07771 4893

November 2021

02.11.2021

Dienstagabendwanderung: Stadtführung mit dem Nachtwächter
und der Bürgersfrau in Engen
.

Um die Städte vor Dieben, Feuer und Unfug zu bewahren hat man in früheren Zeiten einen Nachtwächter angestellt. Er hatte auf Feuer und Personen wie Zecher, Spieler und lichtscheues Gesindel zu achten und die Stunden auszurufen.
Wir lassen uns an diesem Abend ins 18. Jahrhundert entführen, begleiten den Nachtwächter und die Bürgersfrau durch die Altstadt von Engen und lauschen ihren Geschichten.
Mit Anmeldung und Unkostenbeitrag, Dauer der Führung: 2 Std.

Wanderführerin:
Isolde Hauch, Telefon 07771 918910

09.11.2021

Dünneleessen in Reute ohne Wanderung

Leitung:
Bonifaz Seitz, Telefon 07771 7426

16.11.2021

Dienstag: Nachmittagswanderung

Das Ziel und die weiteren Einzelheiten werden im Informationskasten des Vereins in der Hauptstraße beim ehemaligen Blumenhaus Göggel und über die Presse bekannt gegeben.

Wanderführerin:
Juliane Kehlert, Telefon: 07771 917596

20.11.2021

Schlachtplatte

Werner und Ottilie Brandhöfer, sowie Barbara Mayer servieren
wie jedes Jahr für alle Mitglieder, Freunde und Gönner des
Schwarzwaldvereins nach einer kurzen Wanderung eine köstliche
Schlachtplatte im Vereinsheim. Weitere Informationen kommen
über die Tagespresse.

Wanderführer:
Werner Brandhöfer, Telefon 07771 2098

Dezember 2021

12.12.2021

 

Weihnachtsfeier

Nach einer kurzen Wanderung genießen wir eine besinnliche Weihnachtsfeier im Vereinsheim

14.12.2021

Weihnachtsfeier

für die Dienstagswanderer im Vereinsheim

Wanderprogramm 2021 als pdf - Datei zum Herunterladen und Ausdrucken

Wanderprogramm 2021

Schriftgröße

Mit einem Klick auf das erste Symbol unter dem Stockacher Bild verkleinern Sie die Schrift, mit einem Klick auf das zweite Symbol vergrößern Sie die Schriftgröße.  

Aktivitäten im Monat Juni 2021