Schwarzwaldverein Stockach e. V.
Schrift verkleinern  Schrift vergrößern

Abschied von Manfred Grömminger

Am 20. September 2015 hat Manfred Grömminger im 88. Lebensjahr seine letzte Wanderung angetreten. Mit seinem Tod verliert die Ortsgruppe ihr verdienstvolles Ehrenmitglied.

Dankbar erinnert sich die Ortsgruppe des Schwarzwaldvereins Stockach an seine spontane Bereitschaft nach dem überraschenden Rücktritt des 1. Vorsitzenden die Vereinsführung zusammen mit Werner und Ottilie Brandhöfer zum 1. Juni 1996 zu übernehmen. Und schon ein Jahr darauf folgte der von ihm gestaltete überaus niveauvolle Festabend in der Stockacher „Adler Post“ am 21.11.1997 zum 25-jährigen Ortsgruppenjubiläum, dem das von Mathias Stocker dirigierte Stockacher Kammerorchester die musikalischen Glanzlichter aufsetzte. Vor allem war die in den Jahren 1999 und 2000 zusammen mit Architekt und Vereinsmitglied Hugo Hahn geglückte Wandlung einer städtischen Bauruine, des sogenannten „Hengststalls“ in den attraktiven Mittelpunkt unseres Vereinslebens eine von vielen Seiten bewunderte Leistung.

Als leidenschaftlicher Bergsteiger waren die Alpen seine 2. Heimat. Und so fanden auch seine für die Ortsgruppe vorbildlich organisierten und geleiteten Wanderwochen in den Dolomiten, im Südtiroler Vintschgau und besonders in den Zillertaler Alpen stets großen Zuspruch.

Abschiednehmen ist Erinnerung und Dankbarkeit für seinen unermüdlichen Einsatz für den Schwarzwaldverein Stockach. In dankbarere Erinnerung schrieb Hermann Krause für die Ortsgruppe Stockach.

Schriftgröße

Mit einem Klick auf das erste Symbol unter dem Stockacher Bild verkleinern Sie die Schrift, mit einem Klick auf das zweite Symbol vergrößern Sie die Schriftgröße.  

Aktivitäten im Monat Mai 2018

19.06.2018

Dienstagswanderung mit abschließendem Grillen

Der Schwarzwaldverein Stockach lädt zu einer besonderen Dienstagswanderung ein. Treffpunkt ist um 14.00Uhr am Parkplatz des Amtsgerichts Stockach. Mit Fahrgemeinschaften fahren wir zum Vereinsheim des Sportvereins Liggersdorf.  Dort beginnt und endet  unsere Wanderung rund um Liggersdorf. Wir dürfen Gäste des Vereinsheims sein, und damit ist für Getränke und sanitäre Anlagen gesorgt. Mitzubringen ist eigenes Grillgut und gute Laune für ein gemütliches Zusammensein. Für eine Grillstelle ist gesorgt. Dazu bieten wir zum ersten Mal unseren Mitgliedern, die nicht mitwandern können,  eine Möglichkeit ohne Wanderung an, um gegen 16:30 Uhr am Vereinsheim in Liggersdorf unsere Geselligkeit zu genießen. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Wanderzeit: 1:50 Stunde /  7,3 km / keine Steigungen

Wanderführerin: Juliane Kehlert, Tel. : 07771/917596

 24.06.2018

Halbtageswanderung

Rosengarten 

Wir wandern von Überlingen zum Andreashof bei Daisendorf. Hier wollen wir die Lichtyampflanzen und den Duftrosengarten kennen lernen. Den dazu gehörenden Kaffee mit den selbstgebackenen Kuchen wollen wir uns nicht entgehen lassen.

Wanderführer:
Isolde Hauch Telefon 07771 918910