Schwarzwaldverein Stockach e. V.
Schrift verkleinern  Schrift vergrößern

Schwarzwaldverein Stockach

Herzlich willkommen auf der Homepage des Schwarzwaldvereins Stockach.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Verein und würden uns ebenso freuen, Sie bei unseren Wanderungen oder Touren begrüßen zu dürfen.

Angebote im Juli 2024

14.07.2024

Sommerfest am Vereinsheim

Ab 11 Uhr werden Sie durch das Jugendblasorchester Stockach unter der Leitung von MD Helmut Hubov unterhalten. Der Schwarzwaldverein bietet zwei leckere Essen, entweder Schweinebraten mit Kartoffelsalat und Krautsalat oder Forellenfielt mit Kartoffelsalat an. Danach können Sie Kaffee und Kuchen genießen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.


21.07.2024

Fürstin Gina-Weg in Malbun 21.07.2024 - ist bereits ausgebucht

Variante 1: die anspruchsvollere Tour - die Karte zur Tour

Von Malbun gelangen wir mit der Seilbahn zur Bergstation Sareis. Von dort folgt der Fürstin-Gina-Weg dem Gratweg zum Sareiserjoch, wo die Zustiegsroute aus dem Nenzinger Himmel einmündet und der Weg anspruchsvoller wird. Bergauf zwischen Alpenblumen und Schrofen führen schmale Pfade zum höchsten Punkt der Wanderung, dem Augstenberg 2359 Meter über dem Meer mit mächtigem Gipfelkreuz und herrlich weitem Blick. Der anschließende Gratweg zur Pfälzerhütte ist anspruchsvoll, passagenweise steil und an ausgesetzten Stellen mit Seilen gesichert. Von der Pfälzerhütte führt ein breiter Fahrweg hinab zur Alp Gritsch, wo der Wanderweg zwischen Föhren und Arven zur Tälihöhi beginnt, gefolgt vom Abstieg in aussichtsreichen Blumenwiesen zurück ins Bergdorf Malbun. Benannt ist der Weg nach Fürstin Gina von und zu Liechtenstein († 1989), der äußerst beliebten Mutter des heute regierenden Fürsten Hans-Adam II.

Wanderzeit:            5,5 Stunden

Strecke:                   11 km

Höhenmeter:          bergauf 534 Hm, bergab 919 Hm

Gute Wanderschuhe, gute Kondition, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind erforderlich, Stöcke sind ratsam

Es ist empfehlenswert, ausreichend Getränke und ein Rucksackvesper mitzunehmen.

 

Variante 2: die leichtere Tour - die Karte zur Tour

Wir fahren ebenfalls mit der Seilbahn zur Bergstation Sareis und folgen dem Fürstin Gina Weg bis zum Sareiser Joch. Hier machen wir Rast und genießen die herrliche Aussicht. Danach gehen wir ein Stück des Weges zurück bis zum Weg, der zurück zur Talstation der Sareiser Bahn führt.

Wanderzeit:            3 Stunden

Strecke:                   7,5 km

Höhenmeter:          bergauf 233 Hm, bergab 621 Hm

 

Gute Wanderschuhe und eine ausreichende Kondition sind erforderlich, Stöcke sind ratsam. Es ist empfehlenswert, ausreichend Getränke und ein Rucksackvesper mitzunehmen.

Kosten:

Busfahrt für Mitglieder:   27,00 €

Busfahrt für Gäste:            30,00 €

Seilbahn Bergfahrt             08,00 €

Anmeldung:

Juliane Kehlert, Telefon 07771 917596

Mail: Juliane(at)kehlert.de

Bitte bei Anmeldung angeben, ob Variante 1 oder 2 gewählt wird.


23.07.2024

Dienstagabendwanderung mit Julia Bentele

Wir treffen uns am 23.07.2024 um 17.00 Uhr beim Schwarzwaldvereinsheim und fahren mit Fahrgemeinschaften über Espasingen, Dettelbach auf den Brandnerparkplatz oberhalb von Liggeringen (Abfahrt bei Gasthaus Germania). Von dort wandern wir zur Mittleren Wiese und dann in östlicher Richtung Marienschlucht. Wir werden dann in die Nähe Langenrain gehen, weiter an da Kreuz beim Hof Höfen und dann am Waldesrand zurück zu dem Grillplatz.  Jeder sollte ein Vesper mitbringen. Denkt dran es gibt eine Schnackenplage. Die Wanderstrecke ist ca. 8 km lang mit wenig Höhenmeter. Wir benötigen ca. 2 ,5 Stunden.

Daher wünschen wir uns schönes Wetter und gute Laune. Gäste sind herzlich willkommen.

Wanderführerin: Julia Bentele

Telefon 07773/7654


30.07.2024

Seniorenausflug

Der Seniorenausflug des Schwarzwaldvereins findet dieses Jahr am Dienstag den 30 Juli statt, nicht wieim Programmheft ausgeschrieben. Bitte beachtet den neuen Termin. Wir fahren mit dem Bus auf die Schwäbische Alb nach Trochtelfingen zum Alb-Gold-Center. Wir besichtigen dort die gläserne Nudelproduktion und anschließend werden wir im angrenzenden Gasthaus den Mittagstisch einnehmen. Zum Center gehört auch ein großer Markt, hier werden die verschiedenen Nudeln und auch weitere schwäbische Produkte zum Kauf angeboten. Anschließend kann der Kräutergarten noch besichtigt werden. Eine Kaffeezeit mit einem gemütlichen Zusammensein in der Gaststätte ist mit eingeplant. Danach erfolgt die Heimreise. Wir werden um 18 Uhr wieder in Stockach sein.

Die Anmeldung nimmt ab jetzt Isolde Hauch Telefonnummer 07771/918910 oder www.isolde-hauch@t-online.de  entgegen.                                

Abfahrtszeiten              

8.10 Uhr                          Bushaltestelle Hoppetenzell

8.15 Uhr                          Zizenhausen Autohaus BMW Auer

8.20 Uhr                          Hindelwangen Ecke Höllstraße    

8.25 Uhr                          Stockach Grundschule

8.30 Uhr                          Stockach Dillplatz  


 

Unser Wegewartteam informiert:

Sollten Sie ein Problem mit Wanderwegen im Raum Stockach bemerken, können Sie Kontakt mit unserem Wegewartteam aufnehmen.

Mailadresse: wegewart-schwarzwaldverein-stockach(at)web.de
 


 

Webmaster: Manfred(at)Kehlert.de

letzte Aktualisierung: Juli 2024

 

Schriftgröße

Mit einem Klick auf das erste Symbol unter dem Stockacher Bild verkleinern Sie die Schrift, mit einem Klick auf das zweite Symbol vergrößern Sie die Schriftgröße.