Schwarzwaldverein Stockach e. V.
Schrift verkleinern  Schrift vergrößern

Schwarzwaldverein Stockach

Herzlich willkommen auf der Homepage des Schwarzwaldvereins Stockach.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Verein und würden uns ebenso freuen, Sie bei unseren Wanderungen oder Touren begrüßen zu dürfen.

Liebe Wanderfreunde,

mit der Herbstzeit beginnt auch wieder eine lang ersehnte Wanderzeit. Wir bieten euch ein abwechslungsreiches Programm. Für alle Veranstaltungen gelten die 3 G Regeln, bitte die Nachweise immer mitbringen.


 

Dienstags-Wanderung am 21.09.2021

Der Schwarzwaldverein Stockach lädt am Dienstag 21. 09. 2021 zu einer Wanderung ein. Wir treffen uns um 14 Uhr auf dem Amtsgerichtsparkplatz und fahren zur Kapelle nach Unterlaubegg. Von Laubegg aus machen wir eine Rundwanderung nach Bonndorf und über die Höhen des Blokenloh (mit hoffentlich guter Alpensicht) wieder zurück. Reine Laufzeit 2 1/4 Std. bei 125 Höhenmeter und ca. 7km.

Gutes Schuhwerk evtl. Stöcke erforderlich.

Für jeden Teilnehmer die 3G-Regeln.

Wanderführer:
Berthold Gohl
Tel. 07771/4893 


 

Tageswanderung: Von St. Peter zum Kandel am 26.09.2021

Variante 1:

Die Wanderung beginnt auf dem Kandelhöhenweg im Ortsteil St. Peter – Sägendobel beim Gasthaus „Engel“. Gute Aussicht gibt es beim Sägweiher Dreier und beim Disselhäusle. Der Weg führt zum Kandelhotel und weiter zur Kandelpyramide (1242 m). Hier bietet sich bei einer Rucksackvesperpause eine wunderbare Rundumsicht zum Hochfirst, Feldberg, Schauinsland, Kaiserstuhl, Rheinebene und Vogesen. Auf dem Rückweg machen wir machen wir Rast auf dem Gummenhof (Fensterliwirt). Danach wandern wir hinunter zum Ausgangspunkt unserer Wanderung.

Variante 2:

Wer nicht die ganze Strecke wandern will, kann auch mit dem Bus auf den Kandel fahren. Dort gibt es schöne Rundwege, die nicht anstrengend sind. Im Berghotel gibt es bei schönem Wetter einen Terrassenverkauf im Kandelgarten.  Die Rückfahrt vom Kandelgipfel würde wieder mit dem Bus zum Treffpunkt Wanderparkplatz stattfinden.

Gäste sind herzlich willkommen. Es gelten die 3 G Regeln. Bitte bringt einen Nachweis mit.

Wanderstrecke: ca. 13,2 km
Wanderzeit: ca. 5,5 Stunden
Höhendifferenz: bergauf 563 Hm, bergab 563 Hm

Wanderführerin:
Juliane Kehlert, Telefon 07771 917596

Abfahrzeiten:

  • Zizenhausen um                08:45 Uhr,
  • Hindelwangen um              08:50 Uhr
  • GHWRS um                      08:55 Uhr.
  • Dillplatz um                       09:00 Uhr.

Kosten:

  • Mitglieder       18 €
  • Gäste             21 €

Rucksackverpflegung, ausreichend Getränke, gute Wanderschuhe und Stöcke sind Voraussetzung. Gäste sind herzlich willkommen. Es gelten die 3 G Regeln. Bitte bringt einen Nachweis mit.


 

im Oktober


 

Dienstag: Nachmittagswanderung am 05.10.2021


 

Tageswanderung: Alter Schäferweg am 10.10.2021

Wir wandern von der Lippachmühle zum Schäferbrunnen, von dort aus hinauf nach Böttingen und weiter auf den alten Berg zur Josefskapelle. Dort kann man die schöne Aussicht auf das Kloster Zwiefalten-Klippeneck, Lupfen, Witthoh und die Hegauberge genießen. Über die Wacholderheide geht es durch das Schäfertal sowie das Lippachtal zurück zur Lippachmühle.

Wanderstrecke: 14,5, km

Wanderzeit: ca. 5 Stunden

Höhendifferenz: 980 Hm

Wanderführer:

Da unser Wanderführer Thomas Beyl verhindert ist, haben Isolde Hauch und Brigitte Herb die Führung übernommen – Herzlichen Dank


 

Herbstliche Genusstour von Oberstdorf nach Rietzlern am 17.10.2021

Freundschaftswanderung in Bad Bellingen (fällt aus)

Die Freundschaftswanderung kann leider nicht stattfinden. Wir haben jedoch eine sehr schöne Ersatztour gefunden:


Der Herbst in den Bergen ist ein besonderes Erlebnis. Die klare Luft, die Farben, alles ist ganz anders  als im Sommer. Daher will euch Juliane Kehlert am 17.10.2021 nach Oberstdorf entführen. Vom Parkplatz am Eisstadion wandern wir auf dem Oberallgäuer Rundwanderweg zur Stillachbrücke. Von hier steigen wir hinauf zum Freibergsee und umrunden ihn zur Hälfte. Weiter geht der Weg über das Naturfreundehaus Freibergsee und das Gasthaus Bergkristall zur Talstation der Söllereckbahn. Diese bringt uns hinauf zum Beginn einer herrlichen Panoramawanderung. Mit Blick auf das Walmendinger Horn, den Hohen Ifen und bei guter Sicht die gesamte Kette der Lechtaler Alpen genießen wir diesen Abstieg mit einer Pause in einer alpenländischen Berghütte oberhalb von Rietzlern. Der Bus bringt uns dann wieder zurück nach Stockach.

Wir bieten auch noch eine weitere Variante an. Wer nicht wandern will und den Tag in Oberstdorf genießen will, kann ebenfalls mitfahren, er wird dann in Oberstdorf an einem vereinbarten Treffpunkt abgeholt.

Wanderführerin:

Juliane Kehlert Telefon: 07771 917596


 

Dienstag: Nachmittagswanderung am 19.10.2021


 

Tageswanderung: Rund um den Gipfel des Hohenstoffeln

mit herrlichen Ausblicken in den Hegau, Teile des Bodensees und bei guter Sicht auf die Alpenkette. Vom Hofgut Homboll wandern wir auf Waldwegen um den Gipfel des Hohenstoffeln, vorbei am Basaltabbruch durch den Stofflerhof und den Sennhof wieder zurück. Feste Wanderschuhe sind empfehlenswert.

Wanderstrecke: 10 km,
Dauer: 3 Std.
Höhendifferenz: 200 Hm.

Wanderführer:
Berthold Gohl, Tel. 07771 4893


 

Webmaster: Manfred(at)Kehlert.de

letzte Aktualisierung: September 2021

 

Schriftgröße

Mit einem Klick auf das erste Symbol unter dem Stockacher Bild verkleinern Sie die Schrift, mit einem Klick auf das zweite Symbol vergrößern Sie die Schriftgröße.